Lithium-Ionen-Akku in Powerstationen fürs Auto

In den allermeisten mobilen Energiequellen* für das Auto stellt der integrierte Energiespeicher ein Lithium-Ionen-Akku dar. Andere Bezeichnungen sind z.B. Sekundärbatterie oder auch Lithium-Akkumulator.

Im Unterschied zu anderen Akkumulatortypen weisen diese eine hohe spezifische Energie auf. Im Gegensatz zu einer Lithium-Batterie ist ein Lithium-Ionen-Akku wiederaufladbar, weswegen diese in Powerstationen für das Auto Anwendung findet.

Lithium-Ionen-Akku in Powerstationen

In welchen Geräten sind diese Energiespeicher ebenfalls verbaut?

Lithium-Ionen-Akkus begegnen uns im Alltag ständig. So befinden sich diese vorzugsweise in Elektro– und Hybridfahrzeugen, Elektrowerkzeugen, Handys (mittlerweile in nahezu allen neuen Geräten), Laptop, Kameras, Notebook, Taschenrechner, Uhren usw oder Powerbank Auto Starthilfen.

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie funktioniert ein Lithium-Ionen-Akku?

Ganz vereinfacht gesagt entsteht durch den Austausch von Elektronen und Elektroden innerhalb eines Akkus wie dem einer Powerstation für das Auto Energie.

 

Welche Energie-Effizienz weist ein solcher Akku auf?

Es ist üblich, dass Energieverluste gegeben durch den Innenwiderstand beim Laden oder Entladen eines Auto Starthilfe Boosters auftreten. Möglich ist eine Energie-Effizienz von 98%.

 

Startseite

 

Welche Lebensdauer besitzt ein Lithium-Ionen-Akku?

Der erste Einflussfaktor ist die normale Benutzung eines mobilen Starthilfegerätes, sprich der Zyklus aus Ladung und Entladung des Endgerätes. Zudem verschlechtert sich der Akku auch ohne Verwendung über die Dauer der Zeit.

Dieser Kapazitätsverlust ist völlig normal und in der Natur der Sache begründet. Beispielsweise trifft dies auch auf, wenn eine Power Statio Auto Starhilfe über längeren Zeitraum keinerlei Verwendung findet.

Die generelle Haltbarkeit eines solchen Akkus in mobilen Powerstation mit Kompressor ist ähnlich wie die Ladezeit selbst von diversen Einflussgrößen abhängig.

Besonders hervorzuheben ist der Einfluss der Temperatur, wenn höhere Ladeleistungen erzielt werden sollen. Tendenziell eher schlecht wirken sich kürzere Aufladungen aus, so dass das Elektrodenmaterial stärker belastet wird.

In der Konsequenz hat dies eine verringerte Lebensdauer der Power Starthilfe Auto und folglich auch eine verminderte Zyklenzahl. Daher stellt die richtige Pflege des Lithium-Ionen-Akkus einen wichtigen Faktor für die Lebensdauer dar.

 

Startseite

 

Praktischer Griff für Smartphone & Tablet
  • fortschrittlicher Klebstoff ermöglicht Entfernen/Wiederanbringen
  • haftet mit passender Halterung am Armaturenbrett im Auto
  • besserer Winkel beim Lesen durch den geneigten Winkel
  • Trend-Gadget für Smartphones und kleine Tablets
  • erleichtert die Handhabung des Telefons
  • verbessert das Schauen von Videos
  • mehr Halt beim Machen von Selfies
  • dient als Halterung für Kopfhörer
  • im eleganten, marmorierten Muster
  • haftet an den meisten Handyhüllen
  • zwei herausziehbare Stufen
  • insgesamt drei Stufen
  • rückstandslos entfernbar
  • einsetzbar als Standfuß
  • bei Bedarf ausziehbar
  • repositionierbar

Werbung

Zusammenfassung: Diese elegante Handyhalterung* für derzeit 10,39 € überzeugt durch ihre klassische Gestaltung, gepaart mit hoher Funktionalität, als praktische Geschenkidee oder für das eigene Smartphone oder Tablet.

 

Startseite

 

Welche Vorteile besitzen Lithium-Ionen-Akkus?

Die Akkus bei Starthilfe Batterien zeichnen sich durch eine hohe Energiedichte aus, die höher ist als bei konventionellen Akkus. D.h. auf geringer Fläche befindet sich viel Energie und somit viel Volt. Im Vergleich zu anderen Akkus besitzt ein Lithium-Ionen-Akku ebenfalls einen Memory-Effekt, von dem anfangs nicht ausgegeangen wurden.

D.h. der Energiespeicher merkt sich nicht seinen Ladezustand. Praktisch ausgedrückt: Egal wie voll das Gerät z.B. die Powerstation fürs Auto ist, es kann aufgeladen werden, ohne dass die Kapazität langfristig beeinträchtigt wird.

Diese Akkumulatoren haben eine geringe Selbstentladung. Dies stellt den typischen Effekt eines jeden Akkus dar, wodurch dieser ohne Benutzung Energie verliert. Eine Toxizität ist nicht vorhanden, d.h. der Akku ist nicht giftig.

Allerdings bedeutet dies nicht, dass eine unsachgemäße Entsorgung der Starthilfe Batterie diese nicht belasten würde. So können durch die Verbindung mit Wasser heftige Reaktionen entstehen. Aufgrund dieser Vorteile sind Lithium-Ionen-Akkus weit verbreitet.

 

Startseite